Dinomütze vs. Punk-Teddy

../_images/dinomütze.jpg

Mein Neffe (5) äußerte den Wunsch nach einer Dinomütze. Da ich nach langem Suchen im Internet keine kostenfreie Anleitung für eine solche Mütze fand, entschied ich mich diese selbst zu entwerfen. Ich schlug mein Strickbuch auf, suchte mir ein Strickmuster aus, machte eine Strickprobe, ließ den Kopf meines Neffens von meiner Schwester vermessen und entwarf dann zusammen mit meinem Mann eine Strickanleitung.

Folgende Materialien und Utensilien benötigte ich zum Stricken der Mütze und der Zacken:

  • Stricknadel 3mm für das Bündchen der Mütze
  • Stricknadel 4mm für den Rest der Mütze und die Zacken
  • Häkelnadel (zur Hilfe bei den Zacken)
  • Wollnadel zum Vernähen
  • 2x 50g 100% Merinowolle superwash in Grün für die Mütze
  • Reste von reiner Schafsschurwolle in den Farben Orange und Braun für die Zacken

Anleitung Mütze:

  • Anschlag: 122 Maschen mit grünem Garn und Nadelstärke 3mm
  • ab Reihe 8 mit Nadelstärke 4mm weiterstricken
  • Mütze nach dem Strickmuster (PDF-Datei zum Downloaden) stricken
  • am Ende der letzten Reihe den Faden lang genug abschneiden, durch die übrig gebliebenen Maschen ziehen und dann die Seitennaht im Matratzenstich schließen

Anleitung kleine Zacken (3 Stück):

  • die beiden Garne Orange und Braun doppelt nehmen und mit Nadelstärke 4mm 16 Maschen (M) anschlagen
  • 1.-2. Reihe: re M str
  • 3. Reihe: 1 M re, 2 M re zus-str, re M str bis zu den letzten 3 M, 2 M re zus-str, 1 M re = 14 M
  • 4. Reihe: re M str
  • 3.-4. Reihe wdh, bis 4 M auf der Nadel verbleiben (mit einer 4. Reihe abschließen)
  • nächste Reihe: 2 x 2 M re zus-str = 2 M
  • vorletzte Reihe: re M str
  • letzte Reihe: 2 M re zus-str = 1 M
  • Faden durch die letzte Masche ziehen und vernähen

Anleitung große Zacken (2 Stück):

  • die beiden Garne Orange und Braun doppelt nehmen und mit Nadelstärke 4mm 20 Maschen (M) anschlagen
  • nach Anleitung kleine Zacken stricken

Zum Schluss die Zacken abwechselnd entlang der Naht bzw. der Mittellinie mit einem kleinen Zacken beginnend und endend annähen.

Hinweis zur PDF-Datei: rechten Rand von Seite 1 mit linken Rand von Seite 2 zusammenkleben.

Viel Spaß beim (Nach)Stricken und falls Fragen auftauchen, mich einfach kontaktieren, ich werde gerne versuchen diese zu beantworten.

Downloads: